Gibt es eine neue Outdoor-Aktivität, die Sie immer wieder anspricht? Vielleicht wollten Sie schon immer mal Campen oder Backpacking ausprobieren. Vielleicht stehen Klettern oder Kajakfahren auf Ihrer Liste. Was auch immer die Aktivität ist, es spielt keine Rolle, ob Sie es noch nie zuvor ausprobiert haben. Alle beginnen am Anfang.

Anstatt zu überlegen, fangen Sie einfach an, diese neue Outdoor-Aktivität zu erlernen. Hier sind 5 einfache, stressfreie Wege zum Einstieg.

Leihausrüstung

In manchen Fällen ist der Grund, warum wir den Versuch einer neuen Aktivität verschieben, die Kosten. Einige Aktivitäten erfordern eine spezielle Ausrüstung, die Sie nicht zu Hause herumliegen haben. Es ist okay, etwas auszuprobieren und es nicht zu mögen, aber was ist, wenn man dann mit einem Haufen Ausrüstung für eine Aktivität zu tun hat, die man nicht mag?

Eine gute Möglichkeit, dieses Problem zu lösen, ist die Miete von Ausrüstung. Wenn Sie mieten, müssen Sie sich nicht auf diese bestimmte Aktivität festlegen. Sie müssen die Geräte nicht kaufen, lagern oder transportieren. So können Sie sich auf die jeweilige Aktivität konzentrieren. Sie können auch ehrlich beurteilen, ob Ihnen die neue Outdoor-Aktivität gefällt. Bei einer signifikanten Investition in die Aktivität können Sie versuchen, sich selbst davon zu überzeugen, dass es Ihnen gefällt.

Sie können die notwendige Ausrüstung für viele verschiedene Outdoor-Aktivitäten mieten, darunter Klettern, Skifahren, Kajakfahren, Snowboarden, Paddeln und vieles mehr.

Einen Kurs besuchen

Tauchen Sie unter Anleitung eines Experten in die neue Aktivität ein. Einige Outdoor-Aktivitäten erfordern spezielle Kenntnisse. Auch wenn die Aktivität weniger speziell ist, kann ein Kurs sehr hilfreich sein, wenn Sie es noch nie zuvor praktiziert haben.

Manchmal muss man Zeit sparen und das Rätselraten aufgeben. Wenn Sie im Flaschen Land wohnen und Snowboarden ausprobieren möchten, können Sie nur im Urlaub Snowboarden oder eine Indoor-Snowboard-Anlage nutzen. Wenn die Aktivität für Sie neu ist, kann der Beitritt zu einem Kurs mit einem erfahrenen Trainer Ihnen helfen, etwas Vertrauen in diese Aktivität schneller zu gewinnen. Dies kann Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Aktivität zu machen.

Egal was kommt, ein Kurs wird jedem helfen, die üblichen Anfängerfehler zu vermeiden.

Mit Freunden mitgehen

Das Ausprobieren einer neuen Outdoor-Aktivität mit Freunden wird den Spaßfaktor definitiv erhöhen. Es ist ein großer Bonus, wenn man mit Freunden zusammen ist, die wissen, was sie tun.

Das Ausprobieren Ihrer neuen Aktivität mit erfahrenen Freunden macht den Lernprozess unterhaltsamer und entspannter. Sie können sich auch in der Regel Ausrüstung ausleihen. Ihre Freunde werden sich auch für Sie um die Planung kümmern können. Die Chancen stehen gut, dass sie die besten Punkte und Bedingungen für die gewählte Aktivität kennen. Sie werden auch für den Transport der benötigten Ausrüstung ausgerüstet sein. Sie können anbieten, zum Ausflug beizutragen, indem Sie Snacks mitbringen oder Mittagessen kaufen.

Wenn Sie mit Freunden etwas Neues ausprobieren, werden Sie der Herausforderung immer einen Schritt voraus sein und häufige Anfängerfehler vermeiden.

Finden Sie ein Meet-Up

Wenn du neu in einer Stadt bist oder deine Freunde nicht bereit für ein Outdoor-Abenteuer sind, versuche ein Meet-Up zu finden. Ein Meet-Up bietet dir den größten Komfort, eine neue Aktivität mit anderen zu testen, auch wenn deine Freunde nicht verfügbar sind.

Eine weitere tolle Sache bei Meet-Ups ist, dass du anfängst, andere zu treffen, die das Gleiche mögen. Oftmals hat die Gruppe regelmäßig stattfindende Veranstaltungen, an denen du teilnehmen kannst. Diese Veranstaltungen sind eine praktische Möglichkeit, Erfahrungen zu sammeln.

Auf meetup.com finden Sie ein Meet-Up für fast jede Aktivität.

Machen Sie es einfach

Sie können es sich einfach machen. Manchmal ist der beste Weg zu lernen, wenn man etwas tut. Die meisten Menschen wissen nicht genau, was sie tun, wenn sie etwas Neues ausprobieren, und das ist völlig in Ordnung.

Wandern ist ein großartiges Beispiel für eine Aktivität, in die man einfach einsteigen kann. Mit ein wenig Online-Recherche oder einer App können Sie mit kurzen Strecken beginnen und dabei viel lernen. Viele Wanderwege befinden sich in Parks mit Besucherzentren oder Informationsstellen.

Denken Sie daran, dass es Aktivitäten gibt, bei denen es sicherer ist, in einer bestimmten Gruppe zu arbeiten. Selbst wenn Sie also nur darauf aus sind, sollten Sie in einer Gruppe mitmachen, wenn dies für Ihre gewählte Aktivität empfohlen wird. Denken Sie daran, immer Ihre eigene Recherche durchzuführen, damit Sie alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen treffen können.

Sie müssen es nicht hinauszögern, um eine neue Outdoor-Aktivität auszuprobieren, nur weil Sie es noch nie zuvor getan haben. Jede dieser 5 stressfreien Möglichkeiten, eine neue Outdoor-Aktivität auszuprobieren, wird Sie dazu bringen, die Natur zu genießen. Welche Outdoor-Aktivität möchten Sie ausprobieren?